Mittwoch, 11. April 2012

John Hawkes --Il Gufo. Der Henker von Sasso Fetore

John Hawkes scheint in Deutschland ein relativ unbekannter Autor zu sein. Die deutschsprachige Wikipedia enthält keinen Artikel über ihn; um etwas zu finden, muß man sich der englischsprachigen bedienen.
Il Gufo.Der Henker von Sasso Fetore ist ein seltsames Buch. So recht habe ich keinen Zugang dazu gefunden. Ein fiktiver Ort in Italien wird bestimmt von einem Henker. Eine Atmosphäre von Angst, Surrealität bestimmt die Handlung. Es soll eine Anspielung auf den Faschismus sein, so das Nachwort.
Ein Zugang zu dieser Novelle hat sich bei mir nicht eingestellt. Quälend zogen sich die Seiten dahin, sprachlich schon überzeugend, aber letztendlich nicht ein Buch, das fesselt. Zu bemüht scheint mir der Autor in seinem Versuch dem Leser seine Gedankenwelt, seine Überzeugungen aufzuzeigen.
Für mich bleibt es bei diesem Buch von John Hawkes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen