Samstag, 28. Mai 2011

Zwischennachricht-George Perec Das Leben Gebrauchsanweisung

Es ist schon ein sehr umfangreiches Buch und so dauert es halt länger bis zu einer Besprechung.
Als Zwischennachricht möchte ich allerdings schon jetzt auf dieses Buch hinweisen. Perec beschreibt in seinem Roman ein Haus in einer Straße in Paris. In 99 Kapiteln zeichnet er über die Wohnung gehend Porträts der Menschen, die dort wohnten und wohnen. Allerlei seltsame Figuren tauchen auf, abgedrehte Geschichten werden erzählt. Aber niemals langweilig, bislang in der Tat ein literarischer Schatz.

Hier ein link zum Buch: Das Leben-Gebrauchsanweisung

Hier ein link zum Autor: Georges Perec

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen